Fotoreportage: Zur rechten Zeit am richtigen Ort

Zur rechten Zeit am richtigen Ort, von Markus Schulenkorf

„Als „Fotograf“ unterwegs erfahre ich drei Dinge neu: (1) Das Spannende findet sich im Nebensächlichen: Ich stehe an der Türschwelle und warte auf meine „Zielperson“: Die ist gerade „kurz bei der Chefin“. Michael Löwa fragt: „Und dann stehst du hier?“ (2) Näher dran ist mitten drin: „… und dann vor allem wenig mit Teleobjektiv arbeiten – näher ran!“ (3) Kein Blickkontakt ohne „Interviewereffekt“: Als Journalist vor allem abbilden und eher nicht kommunizieren!“

Über n-report

Projektleitung Journalismus und Schule beim niedersächsischen Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Fortbildung, Fotojournalismus, Journalistische Beiträge abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.