Schlagwort-Archive: Oldenburg

Audio-Interview: Michael Löwa über den n-report-Besuch bei CEWE

Michael Löwa im Audio-Interview (als Audiodatei unter der Fotostrecke) über die Lernerfahrungen der Lehrer bei Cewe, das Fotografieren von Menschen und das Verstehen von Bildern. Das praktische Seminar zum Fotojournalismus fand in Kooperation mit der Fotodruckerei CEWE in Oldenburg statt. Multi-Cutter,


Veröffentlicht unter Aktuelle Fortbildung, Fotojournalismus, Interviews | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Fotoreportage: Zur rechten Zeit am richtigen Ort

Zur rechten Zeit am richtigen Ort, von Markus Schulenkorf „Als „Fotograf“ unterwegs erfahre ich drei Dinge neu: (1) Das Spannende findet sich im Nebensächlichen: Ich stehe an der Türschwelle und warte auf meine „Zielperson“: Die ist gerade „kurz bei der Chefin“.


Veröffentlicht unter Aktuelle Fortbildung, Fotojournalismus, Journalistische Beiträge | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Fotoreportage: Spezialistin für alles

Spezialistin für alles, von Timm Ossenkopp „Die wichtigste Lern-Erfahrung, die ich in Oldenburg in Bezug auf journalistisches Fotografieren gemacht habe, ist, dass ein guter Fotograf seinem Motiv immer einen Schritt voraus ist– nicht nur räumlich, sondern auch gedanklich. Erst wenn er


Veröffentlicht unter Aktuelle Fortbildung, Fotojournalismus, Journalistische Beiträge | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Fotoreportage: Karin kann zaubern

Karin kann zaubern, von Andreas Ulrich „Meine wichtigste Lernerfahrung bei Cewe war, dass es zunächst erstmal sehr schwierig ist, den richtigen Moment zum Auslösen zu finden. Dann, dass ein Foto, ohne das Fotografierte verfälschen zu wollen, gut komponiert bzw. inszeniert


Veröffentlicht unter Fotojournalismus, Journalistische Beiträge | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Fotoreportage: In der CEWE-Schneiderei

In der CEWE-Schneiderei, von Christoph Terhorst „Meine wichtigste (Lern-)Erfahrung als Fotograf war es, die nächsten Arbeitsschritte bzw. Handlungen meiner Zielperson zu antizipieren, um ihr beim Fotografieren einen oder zwei Schritt voraus zu sein und mich in die ideale „Schnappschuss“position zu bringen.


Veröffentlicht unter Aktuelle Fortbildung, Fotojournalismus, Journalistische Beiträge | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Fotoreportage: Der Herr der Dinge

Der Herr der Dinge, von Melanie List „Meine im Rahmen der Weiterbildung entstandenen Fotografien wirken banal, denn sie sind rein informativ, erzählen keine wirkliche Geschichten, verraten kein Geheimnis oder richten gar den Fokus auf das Wesen meines porträtierten Mitarbeiters. Der Fotograf


Veröffentlicht unter Aktuelle Fortbildung, Fotojournalismus, Journalistische Beiträge | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Fotoreportage: Dialoge mit Kunden

Dialoge mit Kunden von Constance Gabriel „Meine wichtigste Erfahrung als Fotografin im Callcenter von Cewe ist, dass es außerordentlich schwierig ist, interessante Fotos von einer Tätigkeit zu machen, die in erster Linie auditiv stattfindet. Zwar hat „mein“ Mitarbeiter auch andere Aufgaben


Veröffentlicht unter Aktuelle Fortbildung, Fotojournalismus, Unterrichtsmaterial | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Fotoreportage: 42 164 Schritte

42 164 Schritte von Matthias Reike „Meine wichtigste Erfahrung war, dass das Fotografieren über einen längeren Zeitraum anstrengend ist, aber mit Blick auf das Ergebnis große Zufriedenheit hervorrufen kann. Zuvor musste ich allerdings erst lernen nur zu beobachten, auf den richtigen


Veröffentlicht unter Aktuelle Fortbildung, Fotojournalismus, Journalistische Beiträge, Unterrichtsmaterial | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Multimedia-Reportage: Es muss immer laufen

Es muss immer laufen, von Olaf Hasselmeier & Florian Großmann Was waren unsere wichtigsten (Lern-) Erfahrungen vor Ort in der Rolle des Fotografen bzw. Tontechnikers: » Als Fotograf: Ungewöhnliche Situation in der Kommunikation (Privatsphäre einhalten, Distanzzone) zwischen Fotograf und zu


Veröffentlicht unter Fotojournalismus, Multimedia | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Multimedia-Reportage: Vom Hobby zum Beruf

Vom Hobby zum Beruf, von Tim Wagemester und Johannes Thoböll „Obwohl ich persönlich nicht vor Ort fotografiert habe, sondern mich um Tonaufnahmen gekümmert habe, konnte ich trotzdem in der Zusammenarbeit mit meinem Kollegen wichtige Erfahrungen zur Rolle des Fotografen sammeln.


Veröffentlicht unter Aktuelle Fortbildung, Fotojournalismus, Journalistische Beiträge, Multimedia | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar