Siegerbeitrag Foto: Teil der Nationalmannschaft – jetzt zählt jeder Wurf!

„Teil der Nationalmannschaft – jetzt zählt jeder Wurf!“ von Melina Menkens, Max-Planck-Gymnasium, Delmenhorst.

Begründung der Jury (Michael Löwa)

Melinas Reportage handelt von einem Kegler der Deutschen Nationalmannschaft. Sie begleitet ihn fotografisch beim Training und während eines Länderspiels gegen Dänemark. Melina ist es gelungen, mit ihrer Kamera eine besondere Nähe zu ihrem Protagonisten herzustellen. Trotz ihrer physischen Präsenz und Nähe zum Sujet – dem Kegler – wirken ihre Bilder unverzerrt und zeigen nicht gestellte, authentische Momente. Diese Herausforderung in der journalistischen Fotografie hat Melina Menkens gut gemeistert.

Ihre Reportage ist in ihrer Erzählform chronologisch, mit einem Blick für besondere Details: Das Zubinden der Schuhe vor dem Spiel, die konzentrierten Blicke während des Trainings, die perfekte Körperspannung beim Werfen und das Beobachten seines Neffen beim Computerspiel in der Wettkampfpause.

Zur Fotoreportage von Melina Menkens (pdf):

Teil der Nationalmannschaft – jetzt zählt jeder Wurf_ Melina Menkens

Über n-report

Projektleitung Journalismus und Schule beim niedersächsischen Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Fortbildung, Fotojournalismus, N-REPORT-PREIS 2017 abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar