Audio-Interview: Michael Löwa über den n-report-Besuch bei CEWE

Michael Löwa im Audio-Interview (als Audiodatei unter der Fotostrecke) über die Lernerfahrungen der Lehrer bei Cewe, das Fotografieren von Menschen und das Verstehen von Bildern. Das praktische Seminar zum Fotojournalismus fand in Kooperation mit der Fotodruckerei CEWE in Oldenburg statt. Multi-Cutter, Cyra-Printer oder Materiallager, so die Bezeichnungen einiger Arbeitsplätze. Für die 15 Teilnehmer des aktuellen n-report-Projektes galt es, einen Mitarbeiter für einen Tag zu begleiten und den Menschen an seinem Arbeitslatz in einer Fotoreportage zu zeigen. Dies konnte in einer Audio-Slideshow mit Ambiente-Tönen oder in einer klassischen Fotoreportage geschehen. Die Ergebnisse sind unter der Kategorie Fotojournalismus auf n-report.de veröffentlicht. Unten folgt die Fotodokumentation über das Seminar und darunter die Vorab-Auszüge aus dem Interview mit Michael Löwa. Das komplette Interview wird in der n-report-Broschüre im Sommer 2017 erscheinen.

Fotos: Hans-Jakob Erchinger

Der Fotojournalist Michael Löwa im Interview:

Die Fragen stellte Hans-Jakob Erchinger, Aufnahme und Schnitt: Sebastian Dorbrietz.

Michael Löwa im Interview mit Hans-Jakob Erchinger, Foto: Sebastian Dorbrietz

Über n-report

Projektleitung Journalismus und Schule beim niedersächsischen Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Fortbildung, Fotojournalismus, Interviews abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.