Trailer der Videobeiträge zum N-REPORT-PREIS 2015


Die Jury des n-report-Preises hatte im Vorfeld reichlich zu tun: Eingereicht wurden 15 Videobeiträge, 11 Fotobeiträge, 17 Textbeiträge und 10 Radiobeiträge. Die Beiträge kamen aus den verschiedensten Regionen Niedersachsens. Das Themenspektrum reichte von Geschichte, Politik, Wirtschaft und gesellschaftlichen Themen wie Mediensucht über regionale Besonderheiten, außergewöhnliche Berufe bis zum Schulalltag. Der Trailer zeigt Ausschnitte aus den nominierten Foto- und Videobeiträgen der 12 n-report-Schulen aus Niedersachsen.

Über n-report

Projektleitung Journalismus und Schule beim niedersächsischen Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung
Dieser Beitrag wurde unter N-REPORT-PREIS 2015, Videojournalismus abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.